KOMPETENZ IM .BK

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
 
Bei der Personalvertretungswahl 2014 haben wir - die gemeinsame Betriebsgruppe FCG-KdEÖ im Bundeskriminalamt -
ein Zukunftsprogramm mit klaren Zielen und Werten präsentiert. Dieses Programm heißt es nun Schritt für Schritt umzusetzen und abzuarbeiten. Unterstützung bekommen wir dabei von unserer

Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner.
Diese Woche haben wir ihr unser Programm für die kommenden fünf Jahre übergeben.
Bei einem 2 ½ stündigen konstruktiven Gespräch haben wir unsere Ideen zu den Themenschwerpunkten Gesundheit,
Miteinander, Arbeitsplatz, Bildung und Familie präsentiert. Dabei wurden auch heikle Themen wie Arbeitszeitregelungen
oder IKDA angesprochen. Zukünftig sind regelmäßige Kabinettsgespräche vereinbart.
 
Wenn Ihr Ideen habt oder Themenvorschläge einbringen wollt, dann schickt uns diese bitte. Wir freuen uns auf eine
erfolgreiche Zusammenarbeit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bundeskriminalamt!

Arbeitsplatz.pdf
PDF-Dokument [553.5 KB]
Bildung.pdf
PDF-Dokument [537.3 KB]
Familie.pdf
PDF-Dokument [552.6 KB]
Gesundheit.pdf
PDF-Dokument [533.5 KB]
Miteinander.pdf
PDF-Dokument [535.6 KB]

 

 

Hier findest du wichtige Informationen

 

zur Personalvertretungswahl

 

am 26. und 27. November 2014.

Plakat_Wahl_Info.pdf
PDF-Dokument [256.8 KB]
Plakat_Wahl1.pdf
PDF-Dokument [611.1 KB]

Spitzenkandidaten FCD-KdEÖ Exekutive im .BK

Spitzenkandidaten FCD-KdEÖ der Sicherheitsverwaltung im .BK

1.       Stefan Fuchs; Abteilung 6, 01-24836-985660

 

2.       Johann Poschinger;  Abteilung 2, 01-24836-985216

 

3.       Regine Wieselthaler-Buchmann ; Abteilung 2, 01-24836-985200

 

4.       Yvonne Kutrowatz; Abteilung 6, 01-24836-985624

Gemeinsamer Auftakt

Mit 100 Kollegen wurde am 27. Oktober im Feststaal des Bundeskriminalamtes der Startschuss für die gemeinsame Betriebsgruppe gegeben.

Es wurde kraftvoll „aufgetaktet“ im Bundeskriminalamt. Mit starker Unterstützung durch den Vorsitzenden der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Fritz Neugebauer und Reinhard Zimmermann präsentierten sich nicht nur die neuen Spitzenkandidaten von Exekutive und Verwaltung privat, sondern stellten auch ihr neu erarbeitetes Leitbild vor. Zeit nehmen, zuhören, respektvoll miteinander umgehen – das sind nur einige der Schlagwörter, die das Motto des neuen Teams im Bundeskriminalamt skizzieren. Reinhard Zimmermann brachte es auf den Punkt: „Vor lauter Bürokratie verlieren wir den Überblick und so auch den Blick auf das Wesentliche, nämlich den Menschen. Das ist Ansporn für unsere Arbeit und daher brauchen wir eine starke KdEÖ im Bundeskriminalamt!“

 

Im Leitbild wurden konkrete Zukunftsthemen aufgearbeitet. Zu den Bereichen Arbeitsplatz, Miteinander, Bildung, Gesundheit und Familie wurden Ziele formuliert, die in der neuen Periode gemeinsam angepackt und umgesetzt werden sollen.

 

Liebe Kollegin! Lieber Kollege!

 

Gemeinsam mit der Polizeigewerkschaft - NÖ können wir euch die Aktion- BILLIG TANKEN bei AP und Hofer anbieten.

 

 

Anmeldungen an: *BMI II/BK-DA-FCG

 

 

Christoph Heichinger         Ulrike Altrichter     

Herbert Landauf                         Michael Weger

 

nachfolgendem LINK (Angebot FCG-KdEÖ NÖ) folgen ...

KdEÖ-Betriebsgruppe Bundeskriminalamt stellt sich neu auf

Anlässlich der 2. Generalversammlung der „Gemeinsamen Betriebsgruppe FCG-KdEÖ-Exekutivdienst und Sicherheitsverwaltung im Bundeskriminalamts (.BK)“ wurden der Vorsitzende Christoph Heichinger und sein neues Team offiziell bestellt und die zukünftigen Eckpfeiler fixiert.

 

Rund 40 Personen, darunter der Kabinettschef Mag. Michael Kloibmüller, aus dem Zentralausschuss der  Stellvertretende Vorsitzende Reinhard Zimmermann, Alfred Iser und Franz Brauchart, vom Dienststellenausschuss BM.I Sina Maier, die Leiter der Abteilung Wirtschaftskriminalität Mag. Rudolf Unterköfler und der Abteilung Internationale Polizeikooperation und Fahndung Mag. Regine Wieselthaler-Buchmann, der Leiter des Büros für Suchtmittelkriminalität Mag. Gerhard Stadler sowie der „Alt“-Vorsitzende Franz Schechora, nahmen an der Generalversammlung teil und beteiligten sich an der Diskussion ... (weiterer Text siehe Anhang PDF)


Das sind WIR – Die KdEÖ im Bundeskriminalamt

 

 

Über das Bundeskriminalamt

 

Das Bundeskriminalamt ist bundesweit tätig, steht für einen modernen, zukunftsorientierten Kriminaldienst und ist national sowie international Ansprechpartner für polizeiliche Kooperationen. Mit ca. 640 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in sieben Fachabteilungen ist das Bundeskriminalamt die größte Zentralstelle des Bundesministeriums für Inneres. Das Bundeskriminalamt ist aufgrund seines breiten inhaltlichen Aufgabenfeldes Arbeitsplatz zahlreicher Bildungsbereiche. Erfahrene Exekutiv- und Verwaltungsbedienstete versehen in den verschiedensten Sparten und Spezialgebieten Ihren Dienst im Bundeskriminalamt.

 

Hand in Hand sorgen diese Mitarbeiter im Rahmen ihrer Aufgaben für eine zielgerichtete und erfolgreiche Kriminalitätsbekämpfung.

 

 

Kameradschaft im Bundeskriminalamt

 

Beratung, Hilfe und Unterstützung muss unabhängig von Parteizugehörigkeit erfolgen und alle Berufsgruppen mit einbeziehen. Wir, das Team der Kameradschaft der Exekutive Österreich im Bundeskriminalamt, vertreten unabhängig und unbürokratisch die Interessen der Exekutiv- und der Verwaltungsbediensteten.

 

In einer Zeit rascher Veränderungen stellt uns der Dienstgeber häufig vor vollendete Tatsachen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verunsichern und ihnen das Gefühl geben überfahren zu werden.

 

Wir stehen jedoch dafür, für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hart zu verhandeln um das Beste herauszuholen.