KOMPETENZ IM BVT

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) schützt verfassungsmäßige Einrichtungen der Republik Österreich und deren Handlungsfähigkeit. Das BVT ist dem Charakter nach Sicherheitsbehörde. Es ist zuständig für die Zusammenarbeit mit ausländischen Sicherheitsbehörden und Nachrichtendiensten. Organisationsrechtlich ist es Teil der Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit des Bundesministeriums für Inneres. Es besteht derzeit aus einem Leitungsbereich (Direktor, Stellvertreterin, Büro Internationale Beziehungen und Referat Informationsmanagement) und Abteilungen.

Mit 1. Dezember 2021 wird die Behörde aufgelöst und in die neu geschaffene Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst überführt.